Robert Seikon & Anastasia Papaleonid | Kunst ab Hinterhof

Robert Seikon & Anastasia Papaleonid

Robert SEIKON geboren 1987, Gdynia Polen
Der Künstler lebt in Athen und hat seinen Master-Abschluss an der Akademie der Bildenden Künste in Gdańsk, Polen, erworben. Seine Arbeit dreht sich um Leinwände, Wandmalereien und Skulpturen. Seit 1999 ist er in der Kunstwelt und im öffentlichen Raum aktiv. Im Laufe der Jahre hat sich sein Stil weiterentwickelt und sein Interesse für Buchstaben beginnt sich auf geometrische und organische Formen zu konzentrieren. SEIKON hat sich auf die Schaffung einzigartiger geometrischer Muster spezialisiert, die durch den Einsatz von Farbe und Design verschiedene Oberflächen verwandeln.
Derzeit hat der Künstler ein wachsendes Interesse am Projekt Rurales.

Anastasia Papaleonida-Pountza wurde 1989 in Patras, Griechenland, geboren  – lebt jetzt in Athen und hat visuelle Kommunikation studiert. Als Künstlerin benutzt sie verschiedene Medien wie Malerei, Skulptur und Installationen. Ihre Arbeit dreht sich in den letzten Jahren um Wiederholung und dynamische, monochrome, abstrakte Formen. Sie verwendet verschiedene Materialien und Medien wie Gips, Ton, Tinte, Papier, Stoff und vieles mehr. In letzter Zeit schafft sie größere Kunstwerke, wobei sie als Oberflächen für den künstlerischen Ausdruck die Straßen und auch verlassene Industrieanlagen in Griechenland auswählt und versucht, mit dem Ort, dem Raum und dem Gebäude selbst zu interagieren, wobei sie oft Einflüsse von den Elementen, die es umgeben, ableitet.

Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.